farbwelt

2016.02: Lernaktivitäten unterstützen

In der neuen Ausgabe wird ein weiterer wichtiger Aspekt des Lehrens beleuchet: Das Unterstützen von Lernaktivitäten der Schülerinnen und Schüler. Zu dieser Rolle der Lehrperson gehören insbesondere das differenzierte Beobachten der Lernenden und das Auswerten der Beobachtungen. Anhand von praktischen Beispielen und Hinweisen zeigen wir, was alles zum gezielten Beobachten von Lernprozessen gehört und wie es im Schulalltag durchgeführt werden kann. Aufgrund ihrer Beobachtungen wird die Lehrperson sich zuweilen situativ für eine Intervention entscheiden. Dafür stehen ihr vielfältige Handlungsmöglichkeiten zur Verfügung: Sie kann zum Beispiel ihre Beobachtungen als (nicht wertendes) Feedback formulieren, oder sie kann an frühere Leistungen appellieren bzw. an bekannte Arbeitsstrategien erinnern. Wie diese und weitere Möglichkeiten adäquat eingesetzt werden, beschreiben wir mit Reportagen aus verschiedenen Schulstufen und mittels Aussagen von Fachleuten. Lesen Sie in der kommenden Sommerausgabe, warum und wie Lehrpersonen sich in die Lernaktivitäten ihrer Schülerinnen und Schüler einbringen, um sie dadurch zu unterstützen.