farbwelt

Gestalten

Wann ist ein Schiff ein Schiff?

Erstmals werden Gestaltungsprozesse von acht Kindern im Bereich des dreidimensionalen funktionalen Gestaltens filmisch dokumentiert und ausführlich beschrieben. Die zwei DVDs enthalten ausgewählte Filmsequenzen. Erläuternde Texte befinden sich auf der frei zugänglichen Webseite «www.wannisteinschiffeinschiff.ch».

Rubriken: 
Gestalten von A bis...

... Alltag – Arbeit – Beziehungen – Bilder – Chance – Chaos – Dankeschön – Darbietung – Einladung – Effekt – Freundschaften – Frisur – Garten – Geburtstag – Identität – Kaffeepause – Leben – Musikstück – Nachfolge –... – Zukunft

Themengebiete: 
Gestalten, sich aussetzen

Kochen ist ein kreativer Prozess. Besonders dann, wenn sich die Köchin oder der Koch nicht eisern an ein vorgegebenes Rezept hält, sondern das Wagnis eingeht, zu experimentieren. Das Kochbuch, Grossmutters Rezeptsammlung oder die Kochsendung im Fernsehen dürfen durchaus Quelle der Inspiration sein, am eigenen Herd stehen aber sollen weder Betty Bossy noch Fräulein Fül­scher noch der berühmte Fernsehkoch. Sondern ich: entdeckungslustig, experimentierfreudig und, natürlich, über ein gewisses «kochtechnisches» Basiswissen verfügend. Letzteres lässt sich aneignen, besser noch: entdecken, erfahren, «erkochen». Ersteres – die Entdeckungslust und Experimentierfreudigkeit – sollten sich Kochfreudige durch nichts und von niemanden verbauen lassen.

Themengebiete: 
Rubriken: 
Subscribe to Gestalten